Ride Your Way

our cause

Die Geschichte von Marcel – Erzählt von seiner Mama Sabrina
71% finanziert
Hey! Wir haben aktuell 8.029,14€ des 11.259,60€ teuren Rollstuhlfahrrades erreicht.

Stell dir vor:

Ein Lachen, das jeden Winkel deines Herzens berührt. Ein Junge, dessen Lebensfreude und Talente keine Grenzen zu kennen schienen. Geboren in eine Welt voller Möglichkeiten, eroberte er diese mit einer Begeisterung, die alle ansteckte. Von den ersten Schritten auf seinem Laufrad bis hin zu mutigen Sprüngen auf Skiern – Marcel lebte in einem Wirbelwind aus Freude und Entdeckungen.

Doch das Schicksal hatte andere Pläne.

Als Marcel in sein letztes Kindergartenjahr trat, begann eine Reise, die keiner erwartet hatte. Feinmotorische Schwierigkeiten waren nur der Anfang. Ein Krampfanfall führte zur Diagnose einer scheinbar „normalen“ Epilepsie, die sich jedoch als alles andere als gewöhnlich erwies. Sein Weg wurde steiniger, die Herausforderungen größer. Plötzlich waren die einfachsten Dinge, die Freude bereiteten – Radfahren, Ski fahren, sogar das Sehen – nicht mehr selbstverständlich.

Die Jahre brachten unzählige Untersuchungen, Diagnosen und ständige Unsicherheit. Marcel findet sich nun teilweise im Rollstuhl wieder, seine Welt durch kognitive Einschränkungen verkleinert. Marcel benötigt fast überall Hilfe – beim Anziehen, beim Klo gehen, beim Essen, beim Trinken, beim Waschen – er kann kaum etwas selbst. Doch trotz allem bleibt sein Lachen der Leuchtturm in der Dunkelheit.

Seine Familie, hat gelernt, dass Liebe Berge versetzen kann. Doch manche Berge sind ohne Unterstützung einfach zu hoch.

Deshalb bitten wir euch:

Hilf uns, Marcel ein Stück seiner Welt zurückzugeben. Mit deiner Spende ermöglichst du uns, ein Rollstuhlfahrrad für Marcel zu finanzieren – ein Fenster zur Welt, das ihm und seiner Familie unendlich viel bedeutet.

In jedem von uns steckt die Kraft zu helfen. Mit einer kleinen Geste kannst du große Freude schenken. Schließe dich uns an, lass uns gemeinsam ein Zeichen setzen:

Für Marcel, für Liebe, für Hoffnung.

vanraam VeloPlus Rollstuhlfahrrad
Rollstuhltransportfahrrad mit Tretunterstützung

Image by vanraam

how it works

Variante 1
  • Spendenbasierte Kilometer: Für jeden Euro, der auf einen unserer Fahrer gespendet wird, fährt dieser einen Kilometer. Freunde, Familie und Unterstützer können direkt spenden. Natürlich gibt es eine maximale Kilometergrenze. Diese ist je Fahrer etwas unterschiedlich.
  • Tracking und Teilen: Die gefahrenen Kilometer werden über eine App oder Website getrackt. Die Fortschritte und Erlebnisse werden über soziale Netzwerke geteilt.
  • Ziel: Das Engagement hilft, Spenden für Marcel und seine Familie für ein Rollstuhlfahrrad zu sammeln.  Mit jedem Euro machst du einen Unterschied.

Mach mit bei diesem spannenden Event und begleite uns vielleicht sogar die eine oder andere Stunde.

Du willst keinen bestimmten Fahrer unterstützen, aber dennoch Spenden? Dann Spende auf unser allgemeines Konto.

Variante 2

Sei selber Fahrer einer unserer Events und du bekommst von uns online eine eigene Spendenseite auf der auch du dich „bestrafen“ lassen kannst. Melde dich dazu einfach über das Kontaktformular bei uns.

our project #1

Punish Me 4 Charity – RACA 1.000km | 28.05.2024 – 01.06.2024

our project #2

our project #3

project #3 cyclists

our project #4

project #4 cyclists

our project #5

project #5 cyclists

our project #6

project #6 cyclists

our project #7

Punish Me 4 Charity – RAN 600km | 10.05. – 11. 05. 2024

our project #8

project #8 cyclists

malziland cycling

Erhalte die neuesten Nachrichten und Updates von uns in deinem Posteingang.